Workshop mit Steven Soifer vom 31.8.-2.9. in Karlsruhe

Infos, Absprache und Berichte von den Workshops mit Steven Soifer
Antworten
johannes
Webmaster
Beiträge: 51
Registriert: 15. Februar 2016 14:08
Wohnort: Berlin

Workshop mit Steven Soifer vom 31.8.-2.9. in Karlsruhe

Beitrag von johannes » 16. April 2018 17:12

Hallo liebe Community,

dieses Jahr gibt es wieder einen Workshop mit Steven Soifer! Er findet vom 31.8.-2.9. in Karlsruhe statt.

Wer noch nicht weiß, worum es geht: Steven Soifer ist der Präsident der International Paruresis Association, die sich mittlerweile seit Jahrzehnten für Betroffene engagiert und sich darum bemüht, die Öffentlichkeit für das Thema zu sensibilisieren. Steven Soifer leitet persönlich mehrere Workshops im Jahr und dieses Jahr auch wieder in Deutschland. Die Workshops sind eine bislang leider noch einzigartige Gelegenheit ein Wochenende mit Leidensgenossen(innen!) zu verbringen und systematisch und intensiv mit Übungspartnern für alle Schwierigkeitsstufen zu üben.

Wer interessiert ist, schaut sich am besten einmal die Erfahrungsberichte aus den vergangenen Jahren in diesem Unterforum an. Es ist für alle Teilnehmer immer eine sehr positive Erfahrung gewesen. Es ist eine tolle Möglichkeit, speziell für diejenigen, die eigentlich schon gerne mit einem Pee Buddy geübt hätten, aber niemanden finden konnten. An dem Wochenende wird jeder einen geeigneten Übungspartner finden - ob männlich oder weiblich, eher älter oder jünger, auf der Kabine oder am Urinal.

Dass es den Workshop gibt, ist wieder einmal den Organisatoren auf deutscher Seite zu verdanken, die hier demnächst noch weitere Infos bekannt geben. Ich wollte nur schon auf das Datum hinweisen.

Die Teilnahmegebühren betragen laut IPA Newsletter "€400 oder 1% des jährlichen Einkommens bei erstmaliger Teilnahme, €200 für frühere Teilnehmer und €100 für Vollzeit-Studenten". Allgemeine Infos zu den Workshops findet ihr hier: https://paruresis.org/what-is-workshop/ Unter https://www.paruresis.de/workshops/ habe ich noch ein paar Informationen gesammelt und dort könnt ihr euch auch für einen Newsletter anmelden, über den die Organisatoren Kontakt mit euch aufnehmen können.

Bitte schreibt, wenn ihr teilnehmen werdet - das motiviert dann auch andere Mitlesende :)

Viele Grüße,
Johannes

Chrissimat
User
Beiträge: 66
Registriert: 14. Juni 2006 00:36

Re: Workshop mit Steven Soifer vom 31.8.-2.9. in Karlsruhe

Beitrag von Chrissimat » 18. April 2018 12:34

Danke Johannes :D


Das ist Dr. Soifers einziger Workshop in Europa in 2018 . Er leitet nur noch ganz gezielt Workshops (wie im März in Indien) .Deshalb: nutzt diese einmalige Chance und sichert Euch einen Platz für den Karlsruher Workshop 2018.


Er findet hier statt: Datum: 31.08. 2018 17:00 bis 02.09 2018 ca 12:00

Ort: a&o Karlsruhe ,Hauptbahnhof Bahnhofplatz 14-16 Deutschland - 76137 Karlsruhe +49 721 37 15 - 41 00

Im Hotel ist bis zum 20.JULI 2018 unter der Registrierungsnummer bzw. dem Code KA-1 114792 ein Kontingent von 15 Zimmern hinterlegt, durch den ihr das Zimmer zum Preis von 62,10 Euro/ Nacht als Teilnehmer des IPA Workshops bekommt.


Die Anmeldung läuft komplett über die IPA in den USA. Wir sind nur die Organisatoren. In den vielfältigen Posts zu anderen Workshops der vergangenen Jahre in Speyer könnt ihr sehen ,wie ein Workshop abläuft, wie das Feedback ist und wie Ihr Euch anmeldet. Siehe auch Link im Post oben.

Bei allen anderen Fragen stehe ich Euch zur Verfügung unter Cmhk@gmx.net


Beste Grüße , Chris

kutorsto
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 4. Februar 2014 01:43

Re: Workshop mit Steven Soifer vom 31.8.-2.9. in Karlsruhe

Beitrag von kutorsto » 14. Juni 2018 18:13

Chrissimat hat geschrieben:
18. April 2018 12:34

Im Hotel ist bis zum 20.JULI 2018 unter der Registrierungsnummer bzw. dem Code KA-1 114792 ein Kontingent von 15 Zimmern hinterlegt, durch den ihr das Zimmer zum Preis von 62,10 Euro/ Nacht als Teilnehmer des IPA Workshops bekommt.
Hallo Chris

Aber wo genau kann ich die Registrierungsnummer angeben?

Auf https://www.aohostels.com/en/karlsruhe/ ... ptbahnhof/ finde ich keine Möglichkeit.

Vielen Dank für deine Antwort!

Antworten