Pee-Buddy München

Hier könnt ihr Kontakte knüpfen, Übungspartner suchen oder Treffen organisieren
-muehldorfer-
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 16. April 2013 18:16
Wohnort: Mühldorf am Inn

Re: Pee-Buddy München

Beitrag von -muehldorfer- »

Hallo, ich bin aus Mühdorf. 45 J. Ich wär auch dabei.
Gruss Tom
giesinger
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 3. November 2019 21:28

Re: Pee-Buddy München

Beitrag von giesinger »

Hallo,

bin m(31), aus dem Münchener Südosten, und suche nach einer Gesprächsrunde und/oder einem Pee-Buddy.

Da es scheinbar nötig ist, darauf hinzuweisen: Ich bin hetero und vergeben!! :)

Freue mich über Rückmeldung.
LG
Kanouu
User
Beiträge: 14
Registriert: 12. August 2018 13:52

Re: Pee-Buddy München

Beitrag von Kanouu »

Habe dir ne PN mit Infos zu unserer WhatsApp Gruppe geschickt.
Hansen
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 21. November 2019 08:31

Re: Pee-Buddy München

Beitrag von Hansen »

Hallo,
bin 32 und plage mich damit auch schon ewig herum. Ich hätte Interesse das Ganze zu überwinden.
Ich bin hetero und vergeben, warum auch immer das hier wichtig ist.
Viele Grüße
Hansen
Kanouu
User
Beiträge: 14
Registriert: 12. August 2018 13:52

Re: Pee-Buddy München

Beitrag von Kanouu »

@Hansen: hast eine PN

Hallo zusammmen,

wir haben eine WhatsApp Gruppe gegründet mit Betroffenen aus München und Umland.

Leider mit derzeit wenig Aktivität. Aber vielleicht ändert sich das mit dir? Eine Idee wäre, dass wir demnächst Mal ein Treffen mit möglichst vielen Mitgliedern der Gruppe planen. Und vielleicht führt das zu regelmäßigen Treffen zum Üben und Erfahrungsaustausch.

Falls du also aus München und Umgebung kommst, schick mir bei Interesse direkt per PN deine Handynummer und ich lade dich zu unserer WhatsApp Gruppe ein.

Viele Grüße und bis bald,
Kanouu
Jockel
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 13. Mai 2019 15:52
Wohnort: München

Re: Pee-Buddy München

Beitrag von Jockel »

Hallo Freunde der Pinkelrinnen ohne Sichtschutz :)

die Corona-Pandemie hat uns betroffenen ja eine herrliche Auszeit geboten, was das "Expositionsrisiko" angeht. Aber war halt auch leider eine bequeme Ausrede, nicht zu üben. So geht's jedenfalls mir und ich will es (mal wieder, aber nun wirklich) anpacken. Gibt es in München aktuell eine aktive Gruppe?
Kanouu
User
Beiträge: 14
Registriert: 12. August 2018 13:52

Re: Pee-Buddy München

Beitrag von Kanouu »

Schön, dass sich wieder jemand meldet. PN ist raus. :D
Benutzeravatar
Benny48
User
Beiträge: 68
Registriert: 15. Dezember 2022 15:13
Wohnort: München

Re: Pee-Buddy München

Beitrag von Benny48 »

Servus zusammen!
seid ihr noch aktiv dabei?
(bin mir allgemein nicht sicher, ob hier wirklich so wenig los ist oder ob jeder sofort PMs schreibt - bin nicht so der große Chat-gruppen Teilnehmer ;-)

Würde mich über eine kurze Antwort freuen. Ich PM auch gerne.
Stammtisch & Co wäre ich sofort dabei.
Wenn sich im München ein Pee-Buddy finden würde, währe cool.
Bin 48 und habe jetzt keinen Bock mehr mich dauernd zu verstellen und selber einzuschränken :-)
Jockel
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 13. Mai 2019 15:52
Wohnort: München

Re: Pee-Buddy München

Beitrag von Jockel »

Servus Benny und willkommen im Club!
Hier ist wirklich so wenig los und ich teile deine Verwunderung, dass in München so wenig zam geht, denn statistisch gesehen müssten ja zig-zehntausende Betroffene in der Stadt leben. Ich hatte schon zwei, drei Treffen und das war auch immer gut, allerdings mehr für den Erfahrungsaustausch und das gute Gefühl, dass andere Betroffene - wie ich (hoffentlich ;) auch - eben nicht völlig durchgeknallt sind, sondern einfach ganz normal tickende nette Leute. Nur eben mit einer schambehafteten Angststörung. Ansonsten kann ich dir ans Herz legen, vor allem selbst zu üben. Denn das ist es am Ende, was du einfach tun musst (wir tun müssen): Im Alltag so oft es geht und so gut es die jeweilige Situation zulässt (also ohne eine Niederlage mit Ansage zu kassieren) ran ans Pissoir.
Schreib mir gerne ein PM, vielleicht ergibt sich ja mal ein Biergarten-Treffen der verbliebenen "aktiven"!
VG, J.
Kanouu
User
Beiträge: 14
Registriert: 12. August 2018 13:52

Re: Pee-Buddy München

Beitrag von Kanouu »

Meldet euch gerne direkt bei Benny: memberlist.php?mode=viewprofile&u=11049

Er verwaltet eine aktive WhatsApp-Gruppe in München.
bieseln90
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 24. April 2024 08:05

Re: Pee-Buddy München

Beitrag von bieseln90 »

Hallo zusammen

Ich bin neu hier und auch aus dem Raum München und suche Buddies bzw einen Buddy.
Meldet euch gerne.
Benutzeravatar
Benny48
User
Beiträge: 68
Registriert: 15. Dezember 2022 15:13
Wohnort: München

Re: Pee-Buddy München

Beitrag von Benny48 »

Servus,
wir sind 3 Leut aus München und Umgebung (+ 2 halbassoziierte, die momentan nicht richtig Zeit haben...)

Wenn Du Lust hast, kannst bei uns mit machen.

Da das ganze recht privat ist, schreib doch bitte noch ein paar Zeilen über Dich.
Dann schlage ich Dich den anderen beiden vor.

Von mir kannst Du ja einiges hier lesen.
Ich bin gerade von einem längeren Japan Trip zurück, den ich nur dank der Übungen genießen konnte.
Und ich weiß jetzt sehr genau, wo noch meine letzten Probleme liegen.

Servus
Ben
bieseln90
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 24. April 2024 08:05

Re: Pee-Buddy München

Beitrag von bieseln90 »

Servus Ben

Besten dank dir! Meine Thematik bzw Problematik ist nicht extrem. Bei mir besteht es, wenn ich an ein Pissoir/ Urinal/ Rinne „muss“.

Bin Mitte 30 und würde dieses Thema gern angehen.

Wann und wo „übt“ ihr denn so?

Viele Grüße
Benutzeravatar
Benny48
User
Beiträge: 68
Registriert: 15. Dezember 2022 15:13
Wohnort: München

Re: Pee-Buddy München

Beitrag von Benny48 »

Wir sind in München unterwegs. Gerne mal die Orte entlang der Achse Hauptbahnhof bis Marienplatz. Da gibt es einige öffentliche Möglichkeiten und Abwechslung. (d.h. auch verschiedene Settings, die einfacher oder schwieriger sind).

Leider sind die Treffen nicht so regelmäßig, wie ich es mir wünschen würde (wir Paruretiker sind schon ein lustiges Häufleinl...).
Am 20.5. geht sich wohl was aus... wir sind 2 (in Worten: "zwei"), ggf. drei.

Ansonsten bin ich flexibel, grundsätzlich häufiger auf der Suche nach Übungsmöglichkeiten. D.h. Du kannst Dich gerne auch melden, wenn Du zu zweit üben möchtest.

PM mir einfach Deine Nummer, dann stimmen wir uns über WhatsApp direkt ab.

Zum grundsätzlichen Ablauf:
Wir trinken in der Regel viel Wasser schon vorher.
Wir treffen uns, stellen uns vor / ratschen a bisserl, dann geht's i.d.R. schon los.
Offenheit ist recht wichtig. (Hilft es mehr, wenn der/die anderen reden, Witze machen, etc. oder wenn alles in totaler Stille passiert; eher eine große Toilette mit wenig Besuchern oder ...)
Im Buch "Lass es laufen" sowie in den Kursen der IPA werden einige wichtige Hintergründe und Tips gegeben. Ich empfehle es zu lesen.
Kurz für hier:
- Pinkeldruck ist unser großer Helfer. Auf einer Skala von 1-10 sollte man durchaus bei 9 oder 10 sein. Dann geht's sehr viel leichter als wenn die Blase leer ist.
- beim Üben sollte man nicht die unangenehme Situation (wieder auf einer Skala von 1-10) 10 wählen. Da ist der Misserfolg vorprogrammiert. Genauso wie der Frust, Enttäuschung, etc. Wenn man weiß eine "5" geht gut "z.B. öffentliche Toilette aber nur im Häuschen. Dann sollte man mit einer 6 starten. Erfolge erleben und dann auf die 7, 8, etc. gehen.
- Man leert seine Blase nicht komplett sondern "zwickt" nach ein paar Sekunden ab. Sonst dauert es zu lange, bis man wieder auf dem richtigen Level ist.
- dann viel trinken, reden, offen sein.
- häufig üben (auch ohne Buddys).
- und noch viele kleine Dinge mehr.

Servus
Ben
Antworten