Hallo aus der Schweiz

Hier könnt ihr euch den anderen Nutzern vorstellen
Antworten
Zack91
User
Beiträge: 19
Registriert: 6. November 2023 07:33

Hallo aus der Schweiz

Beitrag von Zack91 »

Hallo zusammen ich nenne mich im Internet eigentlich immer Zack. Ich bin 32 Jahre alt und komme aus der Schweiz Raum Zürich. Das Thema Schüchterneblase beschäftigt mich schon seit etwa der Jugend. Bei mir geht es nicht oder nur schlecht am Pissoir oder draussen, was mich schon recht stört. Jedoch bin ich seit ich nen Reizdarm hatte gelassener wegen der Blase da ich halt auch oft das andere muss. Aber das ist ein Thema für ein anderes Forum. ;) Allgemein für ich die Schüchterneblase gerne ganz ablegen da ich halt auch gerne draussen piesle. :D
Memez54321
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 9. November 2023 05:31

Re: Hallo aus der Schweiz

Beitrag von Memez54321 »

Zack91 hat geschrieben: 6. November 2023 07:38 Hallo zusammen ich nenne mich im Internet eigentlich immer Zack. Ich bin 32 Jahre alt und komme aus der Schweiz Raum Zürich. Das Thema Schüchterneblase beschäftigt mich schon seit etwa der Jugend. Bei mir geht es nicht oder nur schlecht am Pissoir oder draussen, was mich schon recht stört. Jedoch bin ich seit ich nen Reizdarm hatte gelassener wegen der Blase da ich halt auch oft das andere muss. Aber das ist ein Thema für ein anderes Forum. ;) Allgemein für ich die Schüchterneblase gerne ganz ablegen da ich halt auch gerne draussen piesle. :D
Ebenfalls Hallo :) Bin per Zufall grade auf deinen Post hier gestossen, da mich genau gleiches Thema auch seit meiner Jugend beschäftigt, bin jetzt 33. Pissoir geht teils gar nicht, draussen schon eher. Bin auch aus Zürich. Weisst du ob es irgendwo ne Selbsthilfegruppe oder sowas gibt? Hab erst vor 2 Tagen beschlossen, zu versuchen das Thema in therapeutischer Weise anzugehen und weiss nicht was für Angebote es da gibt. Lieber Gruss!
Zack91
User
Beiträge: 19
Registriert: 6. November 2023 07:33

Re: Hallo aus der Schweiz

Beitrag von Zack91 »

Memez54321 hat geschrieben: 9. November 2023 17:27Ebenfalls Hallo :) Bin per Zufall grade auf deinen Post hier gestossen, da mich genau gleiches Thema auch seit meiner Jugend beschäftigt, bin jetzt 33. Pissoir geht teils gar nicht, draussen schon eher. Bin auch aus Zürich. Weisst du ob es irgendwo ne Selbsthilfegruppe oder sowas gibt? Hab erst vor 2 Tagen beschlossen, zu versuchen das Thema in therapeutischer Weise anzugehen und weiss nicht was für Angebote es da gibt. Lieber Gruss!
So ein Zufall, ich weiss leider auch nicht was es genau da gibt.
Jupp
Poweruser
Beiträge: 101
Registriert: 15. Januar 2011 22:51
Wohnort: NRW

Re: Hallo aus der Schweiz

Beitrag von Jupp »

Hallo ihr beiden und herzlich willkommen im Forum!
Soweit ich weiß, gibt es keine "offiziellen" Selbsthilfegruppen, die von Therapeuten oder ähnlichen Fachleuten geleitet werden. Die gute Nachricht ist also, ihr könnt einfach selbst eine Gruppe gründen. Wenn ihr hier bekannt gebt, wann und wo ihr euch trefft, werden vielleicht noch weitere Interessenten dazukommen. Ihr könnt auch alle aus Zürich und Umgebung direkt anschreiben, es gab hier schon öfter Leute aus Zürich.
Psychotherapeuten, die speziell Paruresis behandeln, sind auch eher selten. Allerdings sollte jeder Verhaltenstherapeut geeignet sein, der dazu bereit ist, auch die entsprechenden Expositionsübungen in seiner Praxistoilette und in öffentlichen Toiletten durchzuführen.
Ich hoffe, das hilft euch schon mal etwas weiter.
Viele Grüße aus Nordrhein-Westfalen
Antworten