Sind auch Frauen hier?

Hier könnt ihr euch den anderen Nutzern vorstellen
Antworten
Rainbow
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 9. März 2019 05:46

Sind auch Frauen hier?

Beitrag von Rainbow » 9. März 2019 05:58

Hallo zusammen,

ich (w/50) bin neu hier, aber das Thema ist nicht neu für mich: Paruresis hat seit meiner Kindheit viel verhindert. Es ist mir dennoch zum Glück gelungen, ein Leben mit Partnerin aufzubauen. Beruflich hatte ich auch eine Nische gefunden, diese muss ich aber jetzt aufgeben und alles bricht wieder los....

Ich lebe in Hamburg, es gibt drei Menschen, die meine Problematik kennen. Ich möchte Paruresis nicht mehr das Feld überlassen, und ich möchte das Thema nicht mehr alleine bearbeiten. Gibt es jemanden, der sich vorstellen kann, das zusammen zu bewältigen? Melde dich gern, ich würde mich in jedem Fall freuen, von dir zu hören.

Schönes Wochenende allen und viele Grüße!

Anzeige
Hast du genug von den Einschränkungen durch deine Paruresis? WeMingo führt dich behutsam durch die elementaren Schritte auf dem Weg zur Besserung und hilft dir „am Ball zu bleiben“.
➡️ Erfahre hier mehr über das Selbsthilfeprogramm.

Tinifi
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 13. April 2019 11:36

Re: Sind auch Frauen hier?

Beitrag von Tinifi » 27. April 2019 09:51

Hallo,

schön, dass es auch Frauen hier gibt... mich begleitet das Thema seit etwa 20 Jahren (ich bin jetzt 45 Jahre alt) allerdings in unterschiedlichen Ausprägungen. Problembehaftet sind auch Toiletten mit 2 oder 3 Kabinen, die nach oben und unten offen sind, aber auch einzelne Toiletten, wenn einige davor warten.
Ich komme aus Oldenburg und bin daher gar nicht so weit von Hamburg entfernt und würde mich freuen von anderen Nordlichtern zu lesen.

Viele Grüße
Kristina

Antworten