Workshop mit Steven Soifer vom 23.-25.11.2018 in Neustadt an der Weinstraße

Infos, Absprache und Berichte von den Workshops mit Steven Soifer
Antworten
johannes
Webmaster
Beiträge: 57
Registriert: 15. Februar 2016 14:08
Wohnort: Berlin

Workshop mit Steven Soifer vom 23.-25.11.2018 in Neustadt an der Weinstraße

Beitrag von johannes » 10. September 2018 14:01

Hallo liebe Community,

jetzt steht der neue Termin für den diesjährigen Workshop mit Steven Soifer fest! Er findet vom 23.11.-25.11. in Neustadt an der Weinstraße statt.

Wer noch nicht weiß, worum es geht: Steven Soifer ist der Präsident der International Paruresis Association, die sich mittlerweile seit Jahrzehnten für Betroffene engagiert und sich darum bemüht, die Öffentlichkeit für das Thema zu sensibilisieren. Steven Soifer leitet persönlich mehrere Workshops im Jahr und dieses Jahr auch wieder in Deutschland. Die Workshops sind eine bislang leider noch einzigartige Gelegenheit ein Wochenende mit Leidensgenossen(innen!) zu verbringen und systematisch und intensiv mit Übungspartnern für alle Schwierigkeitsstufen zu üben.

Wer interessiert ist, schaut sich am besten einmal die Erfahrungsberichte aus den vergangenen Jahren in diesem Unterforum an. Es ist für alle Teilnehmer immer eine sehr positive Erfahrung gewesen. Es ist eine tolle Möglichkeit, speziell für diejenigen, die eigentlich schon gerne mit einem Pee Buddy geübt hätten, aber niemanden finden konnten. An dem Wochenende wird jeder einen geeigneten Übungspartner finden - ob männlich oder weiblich, eher älter oder jünger, auf der Kabine oder am Urinal.

Dass es den Workshop gibt, ist wieder einmal den Organisatoren auf deutscher Seite zu verdanken, die hier demnächst noch weitere Infos bekannt geben.

Allgemeine Infos zu den Workshops findet ihr unter https://www.paruresis.de/workshops/. Dort könnt ihr euch auch für einen Newsletter anmelden, über den die Organisatoren dann direkt Infos an euch mitteilen können.

Bitte schreibt, wenn ihr Fragen habt oder teilnehmen möchtet - das motiviert dann auch andere Mitlesende :)

Viele Grüße,
Johannes

Antworten